Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Volleyball

Abteilungen » Volleyball | 14.03.2011 - geschrieben von Thomas Michalke
Volleyball-Damen vor Titelgewinn
Mit zwei glatten Heimerfolgen haben die Volleyball-Damen des TV 03 Breitenbach die Tür zur Meisterschaft in der Kreisliga Südost ganz weit aufgestoßen. Gegner waren in der Großsporthalle Bebra der TV Flieden und der Tabellendritte TV Lauterbach. Spielführerin Anette Holstein gab die Marschrichtung vor: Siege sind Pflicht!

Gegen den TV Flieden reichten starke Angaben und einfache Angriffe zum letztlich sicheren Erfolg. Gegen den TV Lauterbach zeigte die TVB-Sechs eine schwache Annahme und es fehlte Bewegung im Spiel. Zudem gab es viele Abstimmungsprobleme. Die Folge waren Satzrückstände von 3:8 und 4:13. Dann setzte eine tolle Aufholjagd ein und im ersten Satz war beim Stand von 20:19 erstmals die Führung erreicht, die bis zum Satzgewinn ausgebaut wurde. Der Schwung und die gute Stimmung wurden in den zweiten Satz mitgenommen, der bis zum Stand von 15:15, bedingt durch leichte Fehler auf Breitenbacher Seite, ausgeglichen verlief. Trotzdem reichte es zum Satzerfolg. Wie im Rausch agierte die TVB-Vertretung im dritten Durchgang. Es lief einfach alles und Lauterbach hatte dem nichts mehr entgegen zu setzen.
Zum Saisonausklang gegen den TSV Herleshausen reicht den Breitenbacher Damen schon ein Satzgewinn zur Meisterschaft.

Ergebnisse: TVB - TV Flieden 3:0 (25:10,25:19,25:12), TVB - TV Lauterbach 3:0 (25:21,25:19,25:13).
Es spielten: Anette Holstein, Elke Buhrmann, Anette Scheuch, Vera Oster, Katharina Heide, Laura Bartels, Karin Sternemann, Bianka Becker und Andrea Krocker.


counter.de