Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Volleyball

Abteilungen » Volleyball | 16.03.2010 - geschrieben von Thomas Michalke
Volleyball-Damen mit Sieg und Niederlage
Die Gäste aus Flieden mussten mehrere Stammspielerinnen ersetzen. Dies gab den TVB-Damen die Gelegenheit, ein paar Umstellungen bei der Aufstellung vorzunehmen.

Bianka Becker spielte erstmals als Mittelangreiferin und machte ihre Sache glänzend. Auch bei den Angaben machte sie zusammen mit Karin Sternemann viele direkte Punkte in den beiden ersten Sätzen. Im dritten Satz war es Anette Scheuch, die mit ihren Angaben die Führung von 11:3 auf 21:3 ausbaute. Ingesamt war es ein lockerer Sieg für die TVB-Sechs gegen einen stark ersatzgeschwächten Gegner.

Gegen den Tabellenführer aus Lauterbach kamen die Breitenbacherinnen im 1. Satz nicht richtig ins Spiel. Lauterbach gewann deutlich mit 25:15. Im 2. Satz drehten die Gastgeberinnen den Spieß um und ließen Lauterbach beim 25:12 keine Chance. Im 3. Durchgang lief bei den TVB-Damen wieder nichts zusammen, vor allem mit den guten Angaben der Lauterbacherinnen hattten sie in der Annahme Probleme. Trotzdem kämpften sie sich in Satz 4 nach einem 5:8-Rückstand zurück ins Spiel und entschieden diesen wiederum mit 25:17 für sich. Jetzt musste der Tie-Break die Entscheidung bringen: Er war wieder einmal hart umkämpft, bis zum 12:12 konnte sich keine Mannschaft absetzen. Leider hatte Lauterbach am Ende die geringere Fehlerquote zu verbuchen und gewann mit 15:12.

TV Breitenbach – TV Flieden 3:0 (25:13, 25:17, 25:7)
TV Breitenbach – TV Lauterbach 2:3 (15:25, 25:13, 15:25, 25:17, 12:25)

Es spielten: A. Holstein, A. Scheuch, V. Oster, B. Becker, K. Sternemann, N. Töws, E. Buhrmann, B. Patan, A. Krocker


counter.de