Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Volleyball

Abteilungen » Volleyball | 21.02.2010 - geschrieben von Thomas Michalke
U14-Volleyballer in Hessen auf Rang sechs
Als Nordhessenmeister waren die Breitenbacher U14-Jungen zusammen mit dem Ditten der Bereichsmeisterschaft Süd, der TG Rüsselsheim, in der Gruppe B gesetzt und bekamen noch die Vertretung von TuS Kriftel 2 zugelost.

Nachdem der 1. Satz im Spiel gegen Kriftel mit 19:25 verloren ging, steigerten sich die TVB-Jungs anschließend und gewannen 25:17 und im entscheidenden Tie-Break mit 15:11. Gegen die starke Mannschaft aus Rüsselsheim hatten die körperlich unterlegenen Breitenbacher im zweiten Spiel jedoch keine Chance: Mit 11:25 und 19:25 gaben sie beide Sätze ab. Als Gruppenzweiter mussten sie im Überkreuzspiel gegen den 1. der Gruppe A, den Turnierfavoriten TuS Kriftel 1 ran. Auch hier mussten sie die Überlegenheit des großen südhessischen Volleyballvereins anerkennen und sich mit 14:25 und 12:25 geschlagen geben. Somit erreichten sie die Platzierungspiele der Plätze 4 bis 6.

Gegen die SG Rodheim gelang es der TVB-Vertretung nicht ihre Eigenfehler zu reduzieren, so dass am Ende eine 0:2-Niederlage (18:25, 21:25) zu Buche stand. Der letzte Gegner – übrigens im fünften Spiel hintereinander – hieß dann TV Waldgirmes. Bei der Bereichsmeisterschaft konnten die Breitenbacher diesen Gegner noch knapp bezwingen, doch diesmal behielten die Kontrahenten aus Waldgirmes mit 2:1 die Oberhand. 13:15 hieß der Endstand im Tie-Break. Diesmal gingen die ersten drei Plätze allesamt an südhessische Vereine: Hessenmeister wurde Kriftel 1 vor TuS Eintracht Wiesbaden und der TG Rüsselsheim.

Die Breitenbacher Mannschaft mit George Afram, Joshua Krocker, Marius Möller und Simon Wedekind sollte jedoch nicht traurig sein, denn der 6. Platz bei der Hessenmeisterschaft ist ein schöner Erfolg für den kleinen Verein.


counter.de