Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Volleyball

Abteilungen » Volleyball | 28.02.2017 - geschrieben von Reinhard Scheuch
U13 Bereichsmeisterschaften Nord
Zwei weibliche Jugendteams des TV 03 Breitenbach qualifizierten sich für die U13 Volleyball-Bereichsmeisterschaften Nord in Hünfeld. TVB 1 spielte im ersten Gruppenspiel gegen VC Büdingen und setzte sich in einen sehr ansehlichen Spiel mit 2:0 durch. Das TVB 2 Team hatte es mit einem nicht sehr spielstarken Team recht einfach und konnte sich auch mit 2:0 durchsetzen.

Im letzten Gruppenspiel trafen dann beide Teams auf Top gesetzte Teams. VG Eschwege dominierte das Spiel gegen TVB 2 nach Belieben und siegte mit 2:0 Sätzen. TVB 1 konnte gegen den Meister des Bezirks Mitte BW Volleys überraschend gut mithalten und machten ihr wohl bestes Spiel ihrer noch jungen Karriere. In zwei knappen und hart umkämpften Sätzen konnte sich der TVB mit 2:0 durchsetzen. Anschließend spielten die Teams im Überkreuzvergleich "Gruppenerster gegen Gruppenzweiten" die Teilnahme am Halbfinale aus, welche die Teilnahme an der Hessischen Meisterschaft bedeutet. Es kam wie es kommen musste zu einem internen Vergleich der TV Breitenbach-Teams. Somit war eine TVB -Mannschaft bereits im Finale und eine aus dem Rennen, nur welche war die Frage. In einem engen 2:1 Spiel setzte sich TVB 1 durch und es rollte dann auch die eine oder andere Träne der Enttäuschung. Das TVB 1-Team hatte in dem Halbfinale gegen die VG Eschwege trotz guten Spiels keine echte Chance und verlor 2:0. Im Spiel um Platz 4 wirkten die Mädchen dann etwas müde und machten gegen VfL Arolsen ein nur durchschnittliches Spiel.
Team 2 lies in der zweiten Hälfte des Turniers etwas nach und verlor beide Platzierungsspiele gegen TV Biedenkopf und TV Wetzlar.

Im einem hart umkämpften Endspiel traf der Hünfelder SV auf die VG Eschwege. Aktive Hünfelder trafen auf abwehrstarke Eschwegerinnen. Nach einem nicht enden wollenden Fight setzten sich die VG Eschwege sehr knapp mit 2:1 durch. Beiden Teams kann man bei den im Mai stattfindenden Hessenmeisterschaften in Wald-Michelbach einiges zutrauen.


Ergebnis Bereichmeisterschaft vom 26.02.2017 beim Hünfelder SV:

1. Eschwege
2. Hünfeld
3. Bad Arolsen
4. Breitenbach I
5. Biedenkopf
6. Marburg
7. Wetzlar
8. Breitenbach II
9. Lieblos 2
10. Lieblos 1
11. Büdingen

TV Jahn Kassel nicht angetreten

counter.de