Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Volleyball

Abteilungen » Volleyball | 19.01.2014 - geschrieben von Andrea Krocker
TVB-Damen überraschen beim Heimspieltag
TV Breitenbach – TV Sontra 3:0 (26:24, 25:21, 25:19)

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten und einem 4:10-Rückstand kamen die TVB-Damen gegen den Tabellennachbarn aus Sontra immer besser ins Spiel und hatten am Ende von Durchgang 1 die besseren Nerven. Knapp gewannen sie diesen mit 26:24. Im 2. Satz dominierte die TVB-Sechs von Anfang an und zog auf 13:4 davon. Zwar gelang den Gästen aus Sontra zwischendurch der Ausgleich zum 16:16, aber die Breitenbacherinnen nutzten immer wieder die Lücken im gegnerischen Feld und ließen sich auch von der Angriffsstärke einer Sontraer Spielerin nicht beeindrucken. Nach dem 25:21 im 2. Satz und dem 25:19 im 3. Satz war ein nicht unbedingt erwarteter 3:0-Sieg unter Dach und Fach.

TV Breitenbach – FT Fulda 2:3 (15:25, 13:25, 25:19, 25:18, 11:15)

Gegen den Tabellenführer aus Fulda starteten die TVB-Damen unkonzentriert und mit schlechter Annahme. Daher gingen die ersten beiden Sätze deutlich an die favorisierten Fuldaerinnen. So leicht wollten sich die Breitenbacherinnen allerdings dann doch nicht geschlagen geben. Zwar punktete auf Fuldaer Seite immer wieder die starke Mittelangreiferin, aber wie auch bei Sontra im ersten Spiel waren die Gäste nicht so ausgeglichen besetzt wie die Gastgeberinnen. Mit geringer Fehlerquote auf Breitenbacher Seite gingen die Sätze 3 und 4 recht deutlich an den TVB. So war den TVB-Damen schon mal ein Punktgewinn sicher. Jetzt wollten die Breitenbacherinnen aber auch gewinnen und bis zum Stand von 11:12 lieferten sie sich mit Fulda ein Duell auf Augenhöhe. Den 15. Punkt im 5. Satz machten dann aber wieder die Gäste. Sie gewannen mit 15:11 und bekamen dafür 2 Punkte, die TVB-Damen immerhin 1 Punkt. 4 Punkte standen also nach diesem Heimspieltag auf dem Konto der TVB-Sechs, die damit mehr als zufrieden war.

Es spielten: Anette Scheuch, Anette Holstein, Vera Oster, Andrea Krocker, Karin Sternemann, Lena Penner, Nadja Töws, Beate Patan, Barbara Holzhauer.



counter.de