Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Volleyball

Abteilungen » Volleyball | 17.11.2013 - geschrieben von Andrea Krocker
Keine Punkte beim Heimspieltag für Volleyballerinnen
TV Breitenbach – SV Stockhausen 1:3 (12:25, 25:15, 22:25, 18:25)
Zunächst fanden die Gastgeberinnen überhaupt nicht ins Spiel gegen die gut aufgestellten Gäste aus Stockhausen. Die Annahme war schlecht und führte dazu, dass kein druckvolles Angriffsspiel erfolgen konnte. Der 1. Satz ging mit 25:12 deutlich an Stockhausen. Im 2. Satz gelang es den Breitenbacherinnen durch starke Angaben, eine 17:4-Führung heraus zu spielen. Dies reichte, um den Satz mit 25:15 zu gewinnen. In den Sätzen 3 und 4 gerieten die TVB-Damen immer wieder durch schlechte Phasen in der Annahme um einige Punkte in Rückstand. Am Ende war der Vorsprung der Stockhausenerinnen jeweils zu groß, um noch einen Satzgewinn zu erzielen. Die Gäste gewannen verdient mit 3:1.

TV Breitenbach – TV Flieden 1:3 (23:25, 24:26, 25:17, 16:25)
In den ersten beiden Sätzen war das Spiel gegen die jungen Fliedenerinnen völlig ausgeglichen. Leider hatte Flieden am Satzende jeweils die Nase ganz knapp vorn, so dass die TVB-Sechs einem 0:2-Satzrückstand hinterherlaufen musste. Auf Breitenbacher Seite trug die sehr hohe Quote von Fehlaufschlägen erheblich dazu bei. Im 3. Satz rappelten sich die TVB-Damen noch einmal auf und auch die Angaben fanden den Weg ins gegnerische Feld. Mit 25:17 ging dieser Durchgang an Breitenbach. Im 4. Satz häuften sich wieder die Eigenfehler bei den TVB-Damen und dies reichte nicht, um gegen die sicher annehmenden Fliedenerinnen Punkte zu erzielen. Daher gab es leider auch im 2. Spiel des Tages keinen Punktgewinn für den TVB. Die TVB-Damen rutschten in der Tabelle auf Platz 5 ab und benötigen im nächsten Spiel dringend Punkte.

Es spielten: Nadja Töws, Anette Holstein, Anette Scheuch, Vera Oster, Silvia Claus, Lena Penner, Karin Sternemann, Andrea Krocker, Beate Patan, Barbara Holzhauer.


counter.de