Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Laufen

Abteilungen » Laufen | 28.07.2016 - geschrieben von Armin Hast
Erfolgreiche Premiere einer neuen Rhönsupercup-Veranstaltung
Der achte Wertungslauf des diesjährigen Rhönsupercups fand am Samstag, den 16. Juli 2016, bei guten Laufbedingungen im Rahmen des 6. Hauswurzer Sommerlaufs statt. Dieser Lauf wurde erstmals als Rhönsupercup-Veranstaltung durchgeführt.

Die 10,2 km lange Strecke führte auf welligen Gelände durch die Hauswurzer Gemarkung.
Walter Deist (TV 03 Breitenbach) lief eine Zeit von 48:06 Minuten und reihte sich damit auf Platz 15 der M 50 ein.
Sein Vereinskamerad Harald Heyde, der in Kürze bereits 68 Jahre alt wird, benötigte 49:32 Minuten und wurde damit Vierter in der M 60.
Bernd Willibald (LC Marathon Rotenburg) überquerte die Ziellinie nach 50:39 Minuten und belegte Platz 17 in der M 30.
Andreas Stumpf (LC Marathon Rotenburg), der nach 51:12 Minuten ins Ziel lief, platzierte sich auf Rang 22 in der M 40.
Nina Stein (TV 03 Breitenbach) erreichte mit einer Zeit von 51:46 Minuten den vierten Platz in der W 30.
Nach 54:19 Minuten war Peter Bögge (LC Marathon Rotenburg) auf Rang 31 der M 40 im Ziel.
Klaus Heller (TV 03 Breitenbach) reihte sich mit einer Zeit von 55:15 Minuten auf Platz 9 der M 60.
Miriam Bögge (LC Marathon Rotenburg) wurde mit einer Zeit von 60:24 Minuten 17. der W 40.

Auf der 5,5 km-Strecke lief Florian Moritz (LC Marathon Rotenburg) mit 23:41 Minuten erneut die schnellste Zeit der heimischen Starter und wurde damit 6. im Gesamteinlauf und Dritter in der MJ U18. Sein Zwillingsbruder Martin (LC Marathon Rotenburg) benötigte 27:38 Minuten und belegte mit dieser Zeit Platz 4 in der MJ U18.


counter.de