Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Laufen

Abteilungen » Laufen | 08.11.2015 - geschrieben von Armin Hast
Thomas Gleim gibt erfolgreiches Marathondebüt
Beim ältesten Stadtmarathon Deutschlands, der in diesem Jahr zum 34. Mal stattfand und in dessen Rahmen die Deutschen und Hessischen Marathonmeisterschaften ausgetragen wurden, war am Sonntag, den 25. Oktober 2015, Thomas Gleim vom TV 03 Breitenbach am Start. An den zentralen Punkten der Strecke wie beispielsweise der Alten Oper und dem Zieleinlauf in der Frankfurter Festhalle herrschte eine sehr gute Stimmung unter den Zuschauern. Der Zieleinlauf in die Frankfurter Festhalle zählt nach wie vor zu den Highlights des Frankfurt-Marathons und entschädigt für die Anstrengungen des Laufs. Bei Temperaturen um 12 °C und Windstille herrschten ideale Laufbedingungen. Insgesamt erreichten 11.067 Teilnehmer das Ziel.

Thomas Gleim hatte sich erst nach den Hessischen Halbmarathonmeisterschaften Anfang Oktober in Niederrodenbach endgültig für die Teilnahme in Frankfurt und somit seinen ersten Marathon entschieden. Entgegen seiner sonstigen Gewohnheiten startete er aus Respekt vor der langen ihm noch unbekannten Strecke sehr diszipliniert und erreichte die Halbmarathonmarke nach 1:43:12 Stunden. Auch auf den folgenden Kilometern merkte er keine Schwäche, so dass er viele zu schnell gestartete Läufer überholen konnte, was ihn beflügelte. Er konnte die zweite Hälfte fast drei Minuten schneller laufen, was nur den wenigsten Läufern gelingt, und überquerte mit einer Zeit von 3:23:37 Stunden freudestrahlend die Ziellinie in der Frankfurter Festhalle. Mit dieser Zeit belegte er Platz 422 in der M 40. Auch noch Stunden nach dem Lauf freute er sich über die positiven Erfahrungen bei seinem erfolgreichen Marathondebüt.

counter.de