Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Laufen

Abteilungen » Laufen | 21.06.2015 - geschrieben von Armin Hast
Neun heimische Starter beim Lauf um den Haunesee
Der siebte Wertungslauf des diesjährigen Rhönsupercups fand am Samstag, den 20. Juni 2015, bei wechselhaftem Wetter im Rahmen des 22. Marbacher "Speeketze-Laufs" statt.

Der 10 km lange und offiziell vermessene Lauf führte auf einer abwechslungsreichen zweimal zu durchlaufenden Strecke rund um den Haunesee.
Wie bei den vorhergehenden Cupläufen war Walter Deist (TV 03 Breitenbach) der schnellste heimische Starter. Er belegte mit einer Zeit von 45:29 Minuten den 16. Platz in der Altersklasse M50. Nur 16 Sekunden später überquerte bereits Regina Wenzel (TV 03 Breitenbach) als Siegerin der W40 die Ziellinie. Harald Heyde (TV 03 Breitenbach) lief mit einer Zeit von 47:54 Minuten auf Platz 6 in der M 60. Peter Bögge (LC Marathon Rotenburg) benötigte 49:08 Minuten und belegte Rang 35 in der M 40. Ganz knapp über 50 Minuten bleib Klaus Heller (TV 03 Breitenbach): In 50:08 Minuten wurde er Zehnter in der M 60. Nina Stein (TV 03 Breitenbach) konnte sich auf der Strecke gegenüber dem Vorjahr um mehr als zwei Minuten auf 51:52 Minuten steigern, was sie auf Platz 6 der W 30 führte. Miriam Bögge (LC Marathon Rotenburg) erreichte das Ziel nach 56:42 Minuten auf Platz 14 der W 40.

Auf der 5 km-Strecke zeigte Florian Moritz (LC Marathon Rotenburg) mit 20:24 Minuten einen guten Lauf und wurde damit Zweiter der Altersklasse MJ U18. Martin Moritz (LC Marathon Rotenburg) vervollständigte den Reigen der heimischen Starter mit einer Zeit von 22:23 Minuten und Platz 4 in der MJ U18.


counter.de