Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Laufen

Abteilungen » Laufen | 28.04.2015 - geschrieben von Armin Hast
Zweiter Lauf des Rhönsupercups in Fulda
Am Sonntag, den 26. April 2015, wurde der Rhönsupercup mit dem 29. Fuldaer Volkslauf fortgesetzt. Die 5 km- und die 10 km-Strecken waren offiziell vermessen und nahezu flach, was die Teilnehmer zu schnellen Zeiten nutzen wollten, was vielen von ihnen auch gelingen sollte.

Die schnellste Zeit der heimischen Teilnehmer erzielte Bernd Willibald (LC Marathon Rotenburg), der eine Zeit von 43:44 Minuten lief und damit Platz 9 der M 30 belegte. 46:22 Minute betrug die Zeit von Regina Wenzel (TV 03 Breitenbach), mit der sie sich auf Rang 6 der W 40 platzierte. Juliane Altmann (LC Marathon Rotenburg) war nur 11 Sekunden langsamer und erreichte das Ziel auf Platz 4 der W 20. Auf Platz 6 der M 60 lief Harald Heyde (TV 03 Breitenbach) nach 46:56 Minuten über die Ziellinie. Auch Doro Heyer (TV 03 Breitenbach) kommt nach und nach besser in Form und steigerte sich auf 49:08 Minuten, womit sie Platz 4 in der W 50 belegte. Klaus Heller (TV 03 Breitenbach) benötigte 51:17 Minuten und wurde damit Zehnter der M 60. Nach 55:10 Minuten lief Nina Stein (TV 03 Breitenbach) auf Platz 10 der W 30 ins Ziel.

Über 5 km belegte Florian Moritz (LC Marathon Rotenburg) in 20:56 Minuten Platz 2 in der MJ U18. Sein Zwillingsbruder Martin, der auf Platz 4 der MJ U 18 ins Ziel lief, benötigte 22:25 Minuten.


counter.de