Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Laufen

Abteilungen » Laufen | 25.04.2015 - geschrieben von Armin Hast
Erfolgreicher Auftakt des Rhönsupercups in Bimbach
Am Samstag, den 18. April 2015, startete der Rhönsupercup mit dem 30. Bimbacher Mühlberglauf in die neue Saison. Über die 9,8 km lange neue, gegenüber den Vorjahren deutlich flachere, Strecke konnte bei idealem Laufwetter Carsten Hildebrandt (TV 03 Breitenbach) mit einer Zeit von 39:03 Minuten Platz 4 in der M 40 belegen. Bernd Willibald (LC Marathon Rotenburg), der in diesem Jahr zum ersten Mal am Rhönsupercup teilnimmt, lief nach 42:14 Minuten auf Platz 11 der M 30 über die Ziellinie. 45:53 Minuten betrug die Zeit von Harald Heyde (TV 03 Breitenbach), mit der er Rang 9 der M 60 belegte. Nur 14 Sekunden später lief Regina Wenzel (TV 03 Breitenbach) auf Platz 7 der W 40 ins Ziel. Doro Heyer (TV 03 Breitenbach) startete erstmals seit längerer Zeit wieder im Rhönsupercup und war mit ihrer Zeit von 48:56 Minuten und Platz 5 der W 50 zufrieden. Peter Bögge (LC Marathon Rotenburg) war ihr dicht auf den Fersen und lief in exakt 49 Minuten auf Platz 52 der M 40. Klaus Heller, der bereits seit vielen Jahren für den TV 03 Breitenbach startet, belegte mit einer Zeit von 49:49 Minuten Platz 13 der M 60. Seine Tochter Nina Stein (TV 03 Breitenbach) erreichte nach 54:05 Minuten auf Platz 7 in der W 30 das Ziel. Miriam Bögge (LC Marathon Rotenburg) nahm zum zweiten Mal in Bimbach teil und belegte nach 59:30 Minuten Platz 36 der W 40.

Über 4,2 km belegte Florian Moritz (LC Marathon Rotenburg) in 17:03 Minuten Platz 3 in der MJ U18. Sein Zwillingsbruder Martin, der auf Platz 6 der MJ U 18 ins Ziel lief, benötigte 18:32 Minuten.

counter.de