Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Aktuelles

Verein » Aktuelles | 29.01.2017 - geschrieben von Armin Hast
TV 03 Breitenbach blickte zurück auf das Jahr 2016
Am 28. Januar 2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung statt, die mit Ehrungen, Berichten, der Neufassung der Vereinssatzung und Vorstandswahlen eine umfangreiche Tagesordnung hatte. Leider nahm auch in diesem Jahr mit 25 Vereinsmitglieder nur ein geringer Teil der Mitglieder an der Jahreshauptversammlung teil.

Armin Hast richtete einen großen Dank an den Vorstand, die Übungsleiter und die Mitglieder, ohne deren aller Engagement der Verein ein Übungsangebot in der beim TV 03 Breitenbach vorhandenen Quantität und Qualität nicht anbieten könnte.

Weitere Bilder
Erfreut zeigte sich Armin Hast darüber, dass die Nachbesetzung von Übungsleitern bisher durch das Engagement einzelner Vereinsmitglieder, die sich als Übungsleiter zur Verfügung gestellt haben, bisher immer gelungen ist und das Übungsangebot dadurch bedingt auf einem sehr guten Niveau gehalten werden kann.

Nach dem Unfalltod von Heidi Saal hat Sandra Barborseck im Januar 2016 die Leitung der Gruppen „Funktionelles Training“ und „Gymnastik für Junggebliebene“ übernommen.

Lavinia Büchner aus Ronshausen kümmert sich seit Anfang 2017 um das Kinderturnen der 4 bis 6 Jährigen.

Von Fred Baumert, dem Armin Hast für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement als Vorsitzender und Übungsleiter dankte, hat Armin Hast die Gruppe „Sport + Spiel (1.-6. Schuljahr)“ übernommen.

Gleichwohl ist sich der Vorstand bewusst, dass die Zielsetzung im Verein darauf liegen muss, neue engagierte Vereinsmitglieder zu werben und zur Mitarbeit in der Vereinsarbeit zu motivieren.

Beim Erwerb des Deutschen Sportabzeichens, das im Jahr 2016 auf eine 31-jährige Geschichte im Verein zurückblicken kann und um das sich Ilona Michalke mit sehr großem Engagement kümmert, zeigte sich Ilona Michalke bedingt durch den Rückgang auf nur noch 59 Abnahmen (35 Schüler & Jugendliche, 24 Erwachsene) ein wenig enttäuscht und hofft, dass diese Anzahl im Jahr 2017 wieder deutlich gesteigert werden kann.

Bei der Mitgliederzahl war erneut ein leichter Rückgang zu verzeichnen, sie bewegt sich aber mit einer Zahl von 590 nach wie vor auf einem hohen Niveau. Neuzugänge gab es in den Bereichen „Eltern-Kind-Turnen", „Kinderturnen", „Badminton“, „Gymnastik“, „Tennis“ und „Volleyball“. Alle Übungsgruppen würden sich generell über weitere Neuzugänge freuen. Mit einem Durchschnittsalter der Mitglieder von 38 Jahren zählt der Verein nach wie vor zu den "jungen" Vereinen. Interessant ist, dass der Verein einen relativ großen Einzugsbereich hat, denn immerhin 80 Mitglieder kommen nicht aus Breitenbach oder anderen Bebraer Stadtteilen.

Wie der erste Kassierer Reinhard Scheuch erläuterte, steht der Verein auch finanziell auf gesunden Füßen.

Silvia Scheuch, Monika Horst, Peter Gastmann und Beate Patan berichteten über ihre Tätigkeit als 2. Kassiererin, als Schriftführerin, als Gerätewart und als Sportwartin.

Wie aus den Berichten der einzelnen Übungsleiter zu entnehmen war, zählt der Verein aus sportlicher Sicht zu den erfolgreichsten Vereinen im Kreisgebiet in den Sparten "Laufen", "Volleyball", "Tennis" und "Brennball".

In den Abteilungen mit breitensportlichen Schwerpunkten sorgt neben den sportlichen Aspekten auch die Geselligkeit für einen sehr guten Zusammenhalt innerhalb der einzelnen Gruppen.

Erfolgreich vertritt die Damen-Badmintongruppe seit mehreren Jahren den Verein bei dem Kirmesfestzug in Bebra und wird häufig für ihren Einfallsreichtum prämiert.

Im letzten Jahr richtete der TV 03 Breitenbach vier Veranstaltungen aus:
Die drei Läufe der 33. Winterlaufserie lockten 729 Aktive nach Breitenbach.
Am 34. Breitenbacher Sommervolkslauf nahmen 351 Läuferinnen und Läufer teil.

Die Damen-Brennballgruppe gewann das jährliche Brennballturnier, das im letzten Jahr in Hattenbach stattfand.

Im vergangenen Jahr hat sich der Turnverein an den innerörtlichen Veranstaltungen wie dem Pokalschießen und dem Weihnachtsmarkt beteiligt.

Armin Hast gab der Hoffnung Ausdruck, dass sich auch im Jahr 2017 viele Vereinsmitglieder im Rahmen der innerörtlichen Aktivitäten engagieren und die anstehenden Veranstaltungen unterstützen.

Gut genutzt wird auch die Homepage des TV 03 Breitenbach, die seit der Einrichtung im Jahr 2005 bereits mehr als 194.000 Zugriffe verzeichnete.

Ehrungen

Seit 25 Jahren gehören Mara Abel, Sabine Holzhauer, Bernd Holzhauer, Karin Claus und Irene Krapf dem Turnverein an.

Auf die 40-jährige Vereinsmitgliedschaft können Anette Scheuch, Frank Wedekind, Arno Richardt und Elfriede Fischer zurückblicken.

Die Ehrenmitgliedschaft für fünfzigjährige Vereinstreue wurde an Anneliese Sass verliehen.

Die Geehrten erhielten vom Vorstand Urkunden, Blumen sowie die silberne bzw. goldene Vereinsnadel.

Neue Vereinssatzung

Im Laufe des letzten Jahres wurde die Vereinssatzung aus dem Jahr 1997 auf der Basis der Mustersatzung des Landessportbundes Hessen überarbeitet und vom Amtsgericht und vom Finanzamt ohne Beanstandung vorgeprüft, so dass die neue Vereinssatzung von der Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen wurde.

Vorstand

Nach dem einstimmigen Votum der Mitglieder setzt sich der Vorstand nach den Neuwahlen, Horst Tann, Stephan Fonfara und Sandra Barborseck fungierten als Wahlausschuss, wie folgt zusammen: Armin Hast (Vorsitzender), Georg Dreßler (Stellvertretender Vorsitzender), Reinhard Scheuch (Kassierer), Silvia Scheuch (Stellvertretende Kassiererin), Monika Horst (Schriftführerin), Birgit Rathmann (Stellvertretende Schriftführerin), Peter Gastmann (Gerätewart), Beate Patan (Jugendwartin).
Dem Ehrenrat gehören Karin Bierschenk, Peter Gastmann, Helga Küch und Doris Wilfert an.

Besonders erfreulich ist, dass sich mit Georg Dreßler ein Vereinsmitglied ohne großes Zögern bereits im Vorfeld bereit erklärte, den seit zwei Jahren vakanten Posten des stellvertretenden Vorsitzenden zu übernehmen.

Kassenprüfer

Turnusmäßig war ein neuer Kassenprüfer zu wählen. Dieses Amt hat nun für drei Jahre Robert Becker inne.

Veranstaltungen

Der Abteilungsleiter Walter Willhardt berichtete, dass die Tennisabteilung auch im Jahr 2017 zwei Schnuppertennistage für alle Altersklassen anbieten wird.

Die 34. Breitenbacher Winterlaufserie wird am 12. Februar und am 11. März fortgesetzt. Am 21. Mai richtet die Laufgruppe den 35. Breitenbacher Sommervolkslauf aus.

Alle wichtigen Informationen und Berichte sind auf der Homepage unter www.tv03breitenbach.de zu erhalten.


counter.de