Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Radsport

Abteilungen » Radsport | 30.08.2011 - geschrieben von Reinhard Scheuch
Jedermann-Rennen Edermünder Runde 2011
Bei der Edermünder Runde, einem extrem bergigen Rennen mit mehr als 500 Höhenmeter starteten auch die beiden Radsportler Michael Neumann und Andreas Sander für das Radsport Team 100 Ciclisti .
Das Rennen 1 war den Jedermännern vorbehalten, die pünktlich um 12:00 Uhr bei starken Regen an den Start gingen.
Alle drei Altersklassen starteten gemeinsam, aber mit getrennter Wertung. Das Rennen ging über 20 Runden à 1,55 Kilometer. Schon direkt nach dem Start wurde auf der Geraden ein sehr hohes Tempo angeschlagen. Nur in den vielen Kurven agierten die Fahrer aufgrund der Nässe etwas verhalten. Doch das hatte auch seine Schattenseite: “Die Antritte nach den Kurven waren dafür um so härter„, verdeutlichte Sander.
Zur Hälfte des Rennens mußte Michael Neumann seiner angriffslustigen Fahrweise Tribut zollen, fortan
schlug die Stunde von Andreas Sander. Gemeinsam mit dem Zweitplazierten absolvierte Andreas Sander die letzten Runden. 800 Meter vor dem Ziel, beim letzten Anstieg konnte Andreas Sander sich absetzen und somit seinen ersten Sieg bei dem Jedermann-Rennen der Edermünder Runde einfahren.
Fazit von Andreas Sander: Ohne die taktische Hilfe von Michael Neumann hätte ich nie gewonnen ! DANKE !

counter.de