Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Duathlon & Triathlon

Abteilungen » Duathlon & Triathlon | 22.07.2010 - geschrieben von Armin Hast
Gute Leistungen der Breitenbacher Triathleten beim Cherry-Man
Am Samstag, den 10. Juli 2010, fand der 11. Cherryman in Witzenhausen statt. Trotz der sehr großen Hitze erreichten insgesamt 269 Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Ziel. Unter den Startern waren auch insgesamt 10 Aktive des TV 03 Breitenbach.

In der Auftaktdisziplin mussten 400 m im Freibad Witzenhausen geschwommen werden. Das Schwimmen im Freibad bedingte, dass immer nur 16 Triathleten gleichzeitig starten konnten und somit vom ersten bis zum letzten Starter eine große Zeitspanne lag. Die Sportler konnten sich dadurch nicht an ihren Mitstreitern orientieren und mussten sich immer wieder selbst motivieren. Die 22 km lange Radstrecke führte von Witzenhausen über einen Radweg bis nach Trubenhausen und auf der Bundesstraße zurück. Die abschließende 5 km lange Laufstrecke führte vom Schwimmbad auf eine vier Mal zu durchlaufende Runde durch die Innenstadt Witzenhausens, bevor das Ziel auf dem Marktplatz erreicht wurde. Diese Streckenführung wurde von allen Aktiven sehr positiv aufgenommen, da die Triathleten immer wieder von den Zuschauern in der Innenstadt angefeuert wurden.

Nach einer für einen Kreuzbandriss äußerst kurzen Pause zeigte Anja Schwarz-Granzow eine sehr gute Leistung und konnte mit einer Zeit von 1:15:56 Stunden, den vierten Platz bei den Frauen (1. Platz W 40) belegen. Tanja Allmeroth stand Anja Schwarz-Granzow kaum nach und überquerte nach 1:16:31 Stunden auf Platz 5 (3. Platz W 30) die Ziellinie. Bei Evelyn Mey machte sich das intensivere Training bemerkbar. Sie konnte sich um knapp 5 Minuten auf eine Zeit von 1:25:29 Stunden verbessern und belegte damit Platz 19 (7. Platz W 30). Petra Herzig rundete das gute Ergebnis der Breitenbacher Triathletinnen mit Platz 24 (8. Platz W 40) in einer Zeit von 1:28:09 Stunden ab.

Die Breitenbacher Männer wollten den Frauen nicht nachstehen und legten sich ebenfalls mächtig ins Zeug. Mit Platz 7 (2. Platz M 40) erreichte Christian Aue in einer Zeit von 1:04:54 Stunden die beste Platzierung. Uwe Herzig und Hartmut Kühl nahmen den Cherry-Man als letzten Formtest für die anstehende Langdistanz in Roth. Uwe Herzig belegte nach 1:07:58 Stunden Platz 11 im Gesamteinlauf (4. Platz M 40). Hartmut Kühl folgte ihm mit 1:10:40 Stunden auf Platz 20 (8. Platz M 40). Thomas Gräf, der im letzten Jahr sein Triathlon-Debüt in Witzenhausen gegeben hatte, verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um mehr als zwei Minuten und erreichte nach 1:13:45 Stunden auf Platz 37 (14. Platz M 40) glücklich und zufrieden die Ziellinie. Thomas Jargon, der nach wie vor mit einem geliehenen Rennrad unterwegs ist, verbesserte sich um fast drei Minuten auf eine Zeit von 1:17:02 Stunden, mit der er Platz 55 im Gesamteinlauf (23. Platz M 40) belegte. Stefan Krug aus Bebra nahm ohne große Vorbereitung an dem Triathlon teil, verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um mehr als sechs Minuten und war über seine Zeit von 1:44:20 Stunden und Platz 177 sehr glücklich.

Bei seinem allerersten Triathlon zeigte der 15-jährige Elias Jargon eine gute Leistung und belegte bei den Schülern über die Distanzen von 100 m Schwimmen, 5 km Radfahren und 1.000 m Laufen in der Zeit von 20:39 Minuten den siebten Platz.

Ein Bild der erfolgreichen Frauen ist in der Bildergalerie unter der Rubrik "Cherryman 2010" zu sehen.

counter.de