Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Duathlon & Triathlon

Abteilungen » Duathlon & Triathlon | 15.05.2010 - geschrieben von Armin Hast
Erfolgreicher Einstieg in die Triathlonsaison für Martin Landau
Am Sonntag, den 09.05.10, fand zum der Siegerland-Cup in Buschhütten zum 24. Mal statt. Dieser Triathlon über die Kurzdistanz gilt bei Profis sowie bei Altersklassenathleten als Triathlonsaisoneröffnung in Deutschland.
Für den TV 03 Breitenbach ging Martin Landau aus Königswald an den Start.
Mit gemischten Gefühlen fuhr der 22-jährige Triathlet nach Buschhütten. Aufgrund der schlechten Witterung hatte er in den letzten Wochen nur wenige Radkilometer sammeln können. Was das Schwimmen und das Laufen anging, fühlte sich Martin Landau hingegen gut vorbereitet.
In der Auftaktdisziplin galt es 1.000 Meter im Buschhüttener Freibad zu bewältigen. Der Startschuss der fünften Startgruppe, in der sich auch Martin Landau befand, fiel um 11:30 Uhr. Nach einer guten Zeit von 16:00 Minuten kletterte Martin Landau aus dem Becken. Nach einem sehr schnellen Wechsel aufs Rad mussten 40 km absolviert werden. Die Radstrecke führte in insgesamt sechs Runden über die Stadtautobahn von Buschhütten. Auf der sehr flachen „Drückerstrecke“ machten sich die fehlenden Radkilometer bemerkbar. Als Martin Landau mit einer Radzeit von 1:04:43 Stunden (37,5 km/h) die zweite Wechselzone auf dem Buschhüttener Sportplatz erreichte, schien es, als würde er sein Ziel, unter zwei Stunden zu bleiben, nicht erreichen können. Doch dann geschah das Unerwartete. Martin Landau lief über die abschließenden 10 km eine sehr gute Zeit. Im Ziel zeigte die Uhr eine Zeit für den Laufsplit von 37:55 Minuten und eine Gesamtzeit von 1:58:39 Stunden. Mit dieser Zeit belegte er Platz 47 in der Gesamtwertung (16. AK 20). Hochzufrieden mit seinem ersten Triathlonwettkampf im Jahr trat Martin Landau die Heimreise an.
Im Profifeld der Männer konnte Sebastian Kienle mit einer Zeit von 1:40:15 Stunden zum dritten Mal in Folge gewinnen. Das Rennen der Profifrauen gewann die 22-jährige Daniela Sämmler in 1:59:17 Stunden.

counter.de