Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Duathlon & Triathlon

Abteilungen » Duathlon & Triathlon | 13.07.2012 - geschrieben von Armin Hast
Georg Dreßler erfolgreich beim Düsseldorf-Triathlon
Bei den Deutschen Meisterschaften der Altersklassen im Triathlon über die Olympische Distanz, die am Sonntag, den 08. Juli 2012, in Düsseldorf stattfanden, startete Georg Dreßler vom TV 03 Breitenbach. Das Rennen fand am gleichen Wochenende wie der Ironman in Frankfurt und das Langdistanzrennen in Roth statt, die beide von Regenfällen nicht verschont blieben. Auch in Düsseldorf sah es zunächst nicht gut aus, denn noch zwanzig Minuten vor dem Start goss es in Strömen. Das führte dazu, dass viele Starterinnen und Starter ihre Räder vor dem eigentlichen Rennen wieder aus der Wechselzone schoben, da ihnen die Sturzgefahr zu groß erschien.
Umso erfreulicher war es, dass sich genau zum Rennbeginn der Himmel aufklärte und die Straßen in Düsseldorf auch zügig abtrockneten, so dass den Teilnehmern eine sehr schnelle Strecke zur Verfügung stand. Die 1,5 Kilometer wurden im Hafenbecken in Düsseldorfs Innenstadt geschwommen. Anschließend ging es auf einen zwei Mal zu durchfahrenden Rundkurs links und rechts des Rheins am Landtag von Nordrhein-Westfalen vorbei. Schließlich waren noch vier Runden durch die Innenstadt von Düsseldorf mit zahlreichen Zuschauern an der Strecke zu laufen.
Georg Dreßler hatte vor einem Jahr an der gleichen Veranstaltung teilgenommen und damals den 27. Platz in seiner Altersklasse mit einer Bestzeit von 2:18 Stunden für die Olympische Distanz erzielt. In diesem Jahr gelang ihm im Schwimmen und Radfahren eine deutliche Steigerung mit 25:05 Minuten, beziehungsweise 1:02:09 Stunden. Auch mit dem Laufen auf der lediglich 9,6 Kilometer langen Strecke war er mit einer Zeit von 40:05 Minuten sehr zufrieden. Insgesamt konnte er sich auf eine neue Bestzeit von 2:12:13 Stunden steigern und damit Platz 16 in seiner Altersklasse TM 40 und Platz 94 im Gesamteinlauf aller Altersklassen erreichen.



counter.de