Verein
Start
Aktuelles
Veranstaltungen
Vorstand
Übungsangebot
Vereinsgeschichte
Bildergalerie

Abteilungen
Laufen
Volleyball
Tennis
Badminton
Turnen
Duathlon & Triathlon
Radsport
Spieltreff

Interaktiv
Gästebuch
Kontakt
Download-Bereich
Links
Registrierung
Login

 
 
 
Duathlon & Triathlon

Abteilungen » Duathlon & Triathlon | 13.07.2012 - geschrieben von Armin Hast
Drei Podestplätze bei den Hessischen Meisterschaften
In diesem Jahr wurden im Rahmen des WVC-Triathlons in Kassel, der am Samstag, dem 01. Juli 2012 stattfand, die Hessischen Triathlonmeisterschaften über die Olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen) ausgetragen. Mit am Start war eine größere Gruppe von Ausdauerathleten des TV 03 Breitenbach. Nachdem es zunächst sehr regnerisch aussah, hatte Petrus ein Einsehen mit dem Starterfeld. Das Wendepunktschwimmen in einem Nebenarm der Fulda, das bei einem Gewitter ersatzlos gestrichen worden wäre, konnte wie geplant stattfinden. Im Anschluss hatten die Athleten eine Radstrecke von der Fuldaaue in die Höhen des Kaufunger Waldes und zurück nach Kassel zu bewältigen. Die Strecke kann mit einer längeren Steigung über 15 Prozent beziehungsweise dem entsprechenden Gefälle getrost als selektiv bezeichnet werden. Die abschließenden drei Laufrunden durch die Fuldaauen waren im Verhältnis dazu schon fast erholsam.
Die TV 03-Athleten schlugen sich beachtlich und konnten mit drei Podestplätzen bei den Meisterschaften und weiteren guten Platzierungen in ihren Altersklassen zurückkehren. Dabei schnitt Dorothea Heyer als einzige Frau des Teams mit dem Titel der Hessenmeisterin in der Altersklasse TW 50 am Erfolgreichsten ab. Silber sowohl in der Gesamtwertung als auch in seiner Altersklasse konnte Martin Landau erreichen. Damit gelang ihm nach seinem dritten Platz in der Altersklasse bei den Hessischen Meisterschaften über die Mitteldistanz zwei Wochen zuvor eine erneute Steigerung. Von den heimischen Startern erbrachte er in allen drei Disziplinen jeweils die mit Abstand besten Einzelleistungen. Bronze schließlich ging an Georg Dreßler in der Altersklasse TM 40.
Die Medaillenränge lediglich knapp verfehlten Christian Aue als Vierter der TM 40 und Torsten Schwarz als Fünfter der TM 35. Etwas Pech hatte Frank Metzger, der in einer sehr stark besetzten Altersklasse TM 45 trotz starker Leistung im Radfahren und Laufen nur auf Platz 8 kam.
Neben der Wertung der Hessischen Meisterschaften wurde auch eine offene Wertung des Triathlons ausgetragen. Hier konnte sich Thomas Gräf als Neunter der Altersklasse TM 40 platzieren.
Weitere Bilder
Die Ergebnisse im Einzelnen:
Martin Landau, 1:58:34 h (19:36/1:02:12/36:46), 2. Gesamt, 2. TM 25
Georg Dreßler, 2:15:13 h (24:22/1:08:36/42:15), 26. Gesamt, 3. TM 40
Frank Metzger, 2:15:41 h (26:39/1:08:15/40:47), 27. Gesamt, 8. TM 45
Torsten Schwarz, 2:24:11 h (27:55/1:17:32/38:44), 36. Gesamt, 5. TM 35
Christian Aue, 2:28:42 h (25:17/1:16:00/47:25), 42. Gesamt, 4. TM 40
Dorothea Heyer, 2:52:38 h (33:00/1:30:51/48:47), 13. Gesamt, 1. TW 50
Thomas Gräf, 2:54:19 h (28:27/1:31:04/54:48), 41. Gesamt, 9. TM 40


counter.de